#01DE: Blass im Vergleich

Sommer steht vor der Tür und so wechseln wir von Jeans zu kurzen Hosen, von langen Ärmeln zu ärmellos und von der Couch raus in die Sonne. Schließlich gibt’s ja kaum Besseres als draußen in der Sonne zu liegen und sich selbst beim Bräunen zuzusehen, richtig?

Jeden Frühling habe ich also die obligatorische Einkaufstour gestartet auf der Jagd nach Sommermode. Während ich Kleidungsstück nach Kleidungsstück anprobiert habe meinte die urteilende Stimme in meinem Kopf dass die Outfits bestimmt toll aussehen würden wenn ich mal ein wenig Sonne erwischen würde. Mit den neu erstandenen Sommeroutfits ging es also heimwärts um auf den Sommer zu warten. Sommer kam meistens irgendwann. Die Bräune allerdings nie.

Egal wie sehr ich versuchte mir einzureden, dass [Jahreszahl] das Jahr sei, in dem ich endlich so richtig braun werden würde, geschah es einfach nie.

Zurück zu 2016: Heuer war ein wenig anders. Ich bin zwar wie üblich einkaufen gegangen um ein paar neue Sommerkleider zu finden und auch die innere Stimme war natürlich mit dabei. Jedoch hat die innere Stimme beschlossen, heuer mal den Mund zu halten und meine mangelnde Bräune unkommentiert zu lassen. So erklärte ich 2016 zum Jahr, indem ich nicht braun werden würde!

Kaum beschlossen, erzählte mir meine kleine Schwester wenig später, dass sie heuer endlich mal so richtig braun werden würde. So war die Idee dieses Blogs geboren und es gibt jede Menge zu tun!

Lasst mich doch einfach in den Kommentaren wissen was eure innere Stimme so über eure Hautfarbe zu sagen hat.

Advertisements

Ich will meinen Senf dazugeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s