Rezeptidee | Spargelsalat

Superfoods, Rohkost, Vegan…die Trends im Ernährungsbereich sind derzeit ja reichlich an der Zahl. Bei all dem möchte ich in Erinnerung rufen, dass auch regionale Lebensmittel durchaus „Superfoods“ sein können und uns mit jeder Menge Nährstoffe versorgen und uns genügend Abwechslung und Vielfalt bieten können.

Soweit es geht versuche ich immer möglichst regional einzukaufen. Für mich bedeutet das vor allem, dass ich jene Lebensmittel, die es auch aus der Nähe gibt, möglichst von dort kaufe. Deshalb hab ich heuer im Frühjahr auch ein tolles Rezept entworfen, das zu einem großen Teil aus regionalen Leckerbissen besteht. Es eignet sich vor allem als leichtes Abendessen und wenn euch nach einer kleinen Beilage ist könntet ihr noch Brot oder Baguette dazu anrichten.

Was ihr dazu braucht (pro Portion):

  • 6 grüne Spargel
  • 5-6 braune Champignons
  • 1 Packung Babyspinat
  • 1/4 Mango
  • 3 Teelöffel Olivenöl, 1 Teelöffel flüssigen Honig, 2 Teelöffel Senf (süß & scharf oder nur süß) und etwas Wasser fürs Dressing

Wie’s geht:

  • Spargel waschen, den unteren Teil schälen und wenn nötig unten ein wenig abschneiden, so dass keine holzigen, harten Teile dran sind
  • Champignons waschen, einige in Scheiben schneiden und einige vierteln
  • Babyspinat waschen und abtropfen
  • Mango wie einen Apfel in Scheiben schneiden und einige davon weiter in Würfel schneiden
  • Dressing vermischen – die Angaben sind ungefähr, probiert einfach ein wenig herum so dass es flüssig genug ist und trotzdem nach genügend schmeckt
  • In einer Pfanne in etwas Öl oder Wasser die Spargel auf hoher Hitze anbraten und immer wieder wenden, nach wenigen Minuten noch die (gesalzenen) Champignons dazu bis beides durch ist – der Spargel sollte weich genug sein, aber noch knackig
  • Babyspinat am besten in einem Suppenteller verteilen, darauf Champignons und Mango verteilen, Spargel drauf anrichten und zum Schluss mit dem Dressing übergießen

Wie’s aussieht:

IMG_2895.JPG

Advertisements

Ich will meinen Senf dazugeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s